Sonntag, 14. März 2010

Backen statt Nähen...

... denn heute hatten wir Besuch.
Und da gab es schwedische Zimtschnecken, auch Kanelbullar genannt. Sie sind schnell gebacken und vor allem lecker!!!!!!!!!


Und hier das Rezept:
Für den Teig:
60 g Butter oder Margarine
200 ml Milch
20 g Hefe
60 g Zucker
0,5 TL Salz
0,5 TL Kardamom, gemahlen
400 g Mehl (Weizenmehl)
Für die Füllung:
30 g

Butter oder Margarine
40 g Zucker
0,5 EL
Zimt
1
Ei (zum Bestreichen)
Hagelzucker

Den Hefeteig anrühren und eine gute Zeit gehen lassen. Dann ausrollen, mit flüssiger Butter bestreichen, Zimt und Zucker darauf streuen und alles zusammen rollen. Die Rolle in Scheiben schneiden und auf einem Backblech nochmal für etwa eine halbe Stunde gehen lassen. Mit dem Ei einstreichen und dem Hagelzucker bestreuen.
Etwa 5- 10 Minuten bei 200 ° in den Backofen und dann genießen :)

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus!
    Werd ich mal probieren...
    LG Lena

    AntwortenLöschen
  2. mhmmmmmm, lecker! Die sind bei uns auch grad Dauerkauer! Und nicht nur, weil man sie am nächsten Tag nur mit einem Glas Milch runterbekommt ;))) Wir lieben sie. Und Deine Seite mag ich auch! Bis bald und happy weekend, AnnaCloud

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst und einen kleinen (gerne auch großen) Kommentar hinterlässt!