Freitag, 19. März 2010

Freitag ist...

... schon seit geraumer Zeit bei uns FLAMMKUCHEN-TAG!



Lange haben wir dafür nach dem idealen Rezept gesucht und seitdem wir es gefunden haben, ist es wirklich so, dass wir fast jeden Abend, gemütlich auf dem Teppich beim Fernsehen, Flammkuchen essen.

Und so wird er gemacht:

Für den Teig:
250 g Mehl
2 EL Öl

125 ml Wasser
1 Prise Salz

Für den Belag:
Crème Fraîche
Pfeffer
Salz
Zwiebeln
Speck (in Streifen / Würfeln)
Schnittlauch

Knetteig herstellen, ganz dünn ausrollen. Crème fraîche mit Pfeffer und Salz würzen, dünn auf den ausgerollten Teig streichen. Mit Zwiebeln und Speck (bzw. Käse, Gemüse,...) belegen; Schnittlauch darüber streuen.

Bei 200 - 220°C für etwa 10-15 min in den vorgeheizten Backofen.


Guten Appetit :)

Kommentare:

  1. Ich liebe Flammkuchen und dieser sieht sehr lecker aus! Gleich mal Rezept speichern und auf´s Nachkochen freuen ;-)
    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Haha, fast genau so sieht unser rezept auch aus. Bei uns kommt aber noch ein bißchen Milch in den Belag, damit es schön labbert...liebe Grüße udn Danke fürs künftige regelmäßige Lesen, ich freue mich!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst und einen kleinen (gerne auch großen) Kommentar hinterlässt!