Montag, 31. Mai 2010

Feliz...

... ich dachte ja eigentlich, dass es besser wäre, Sommerkleider zu nähen. Aber nachdem es nun schon so lange nichts mit dem Sommer werden will, habe ich mich nun doch einmal daran gemacht, meine leider teilweise verunglückte Feliz zu retten. Problem war, dass ich vergessen hatte, ein Teil im Bruch zuzuschneiden und deshalb das Kleid zu eng saß. Töchterlein meinte zwar die ganze Zeit es sei so in Ordnung, aber es hat einfach unter den Armen gedrückt, saß zu eng.


Also habe ich einige Teile nochmal aufgetrennt und hinten, neben den Rüschen noch einen Streifen rosa Cord eingeflickt. Dementsprechend musste auch das Überkleid verbreitert werden, wofür dann die allerletzten Reste herhalten mussten (daher auch kombiniert aus rosa und braunem Cord)...


Es hat mich einige Nerven gekostet. Aber ich denke, die Rettung ist geglückt und Töchterlein wird - sofern jetzt der Sommer doch endlich mal kommen will - auch noch im Herbst was von diesem Kleidchen haben.
Nach dieser Rettungsaktion ist nun aber auch jedes Fitzelchen der schönen Cordstoffe verbraucht... So langsam wird mein Schrank ein bisschen leerer...

Ich liebe diese Feliz-Rüschen einfach...

Meine neuen Leser möchte ich nun auch noch herzlich willkommen heißen. Ich freue mich, dass ihr den Weg zu mir gefunden habt!

Liebe Grüße!

1 Kommentar:

  1. ein wunderschönes Kleidchen und ich finde das sich die ganze auftrennerei und arbeit wirklich sehen lassen kann.Platz im Schrank ist immer gut-da kannman neue Stöffchen kaufen!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst und einen kleinen (gerne auch großen) Kommentar hinterlässt!