Montag, 18. Oktober 2010

Gruselig gehts weiter...

... denn auch Halloween rückt näher...

Und auch wenn ich so rein gar nichts von diesem Tamtam halte, braucht Töchterlein doch ein schönes Hexen-Kostüm. Denn noch weniger halte ich davon, wenn auf einer Halloween(-Geburtstags)-Party lauter Feen und Prinzessinen rumhüpfen...
Die Stoffe kamen letztens schon von Butinette und gestern war endlich genug Zeit, sie zu verarbeiten.
Schnitt gab es keinen wirklichen, Teile davon stammen aus dem Antonia-Schnitt...



Das Oberteil des Kleids ist aus einem super-stretchigen Jersey, dem einzigen schwarzen Stoff, den ich besitze (ursprünglich gekauft für einen Turnanzug und auch bereits vernäht...).
Der tolle Spinnweb-Stoff ist ein Organza; den Schnitt des Bolero-Jäckchens hab ich mir selbst ausgedacht.
Und der Rock besteht aus mehreren agen Tüll, die mittels eines Gummiband zusammengerafft und an das Jersey-Oberteil angenäht sind.

So, jetzt darf hier gehext werden...

Kommentare:

  1. Das sieht ja klasse aus!!!

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,.
    sieht klasse aus! ;o)
    ich muss auch nch was für mein Töchterlein nähen,....sie hatte an einen Teufel gedacht,.ohje,.*g*...
    aber ich mag Halloween auch nicht wirklich,...
    und du hast recht, prinzessin auf einer gruselparty geht gar nicht!! ;o)
    lg
    karla

    AntwortenLöschen
  3. Toll!!!
    Der spinnenstoff ist ja echt klasse!!!

    LG Danjela

    AntwortenLöschen
  4. WOW sieht klasse aus.

    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  5. tolles Hexenkostüm und der Stoff ist genial!
    GLG sandra

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
    Du machst bezaubernde Sachen und wenn Du nicht selber häkeln würdest, könnten wir doch glatt mal tauschen. ;o)

    AntwortenLöschen
  7. toll genäht:-)))

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst und einen kleinen (gerne auch großen) Kommentar hinterlässt!